Fussballerzitate mit dem Buchstaben L - Fussballerzitate.de - Weisheiten, Sprüche und Zitate der Fußballwelt

Suchen
fussballerzitate.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zitate H - N
    
Zitate Buchstabe L

NameVornameZitat
Labbadia
BrunoGerade wollte er ihn   noch adoptieren (Der HSV-Trainer auf die Frage an seinen Dortmunder Kollegen   Jürgen Klopp zur Leistung von Jungstar Sven Bender)
Labbadia
Bruno
Es war an der Grenze, er lag fast schon auf dem OP-Tisch. (Stuttgarts Trainer zu den Adduktorenproblemen des zweifachen Torschützen Cacau)
Labbadia
Bruno
Der Martin hat eine Pause und einen Tritt gebraucht (über den dreifachen Torschützen Martin Harnik, den er zuletzt zweimal auf die Bank verbannt hatte)
Labbadia
Bruno
Bayern hat es nicht geschafft, gegen die ein Tor zu machen (nach dem 4:1-Sieg im Derby gegen Freiburg)
Labbadia
Bruno
Wir dürfen nicht anfangen zu spinnen, sondern müssen uns so wie bisher immer auf das nächste Spiel konzentrieren (nach dem 4:1 gegen Mainz und den Vorstoß auf Tabellenplatz fünf)
Labbadia
Bruno
Das wird alles von den Medien hochsterilisiert.
Labbadia
Bruno
Wir wollten mehr Druck machen, das ist in die Hose gegangen (Als HSV-Trainer nach dem 0:5 in München)
Labbadia
Bruno
Ich habe gedacht, komisch, das Heinerfest ist doch eigentlich erst im Sommer (Hamburgs in Darmstadt geborener Trainer zum Feuerwerk der HSV-Fans vor dem Spiel. Das Heinerfest ist ein großes Volksfest in Darmstadt)
Labbadia
Bruno
Wir wollten mehr Druck machen, das ist in die Hose gegangen (nach dem 0:5 in München)
Lahm
Philipp
Die meiste Luft hat der Ball (zu den extremen Temperaturen vor der Länderspiel 2009 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate)
Lahm
Philipp
Sehr groß. Um Einiges größer als ich auf jeden Fall (Der Bayern-Kapitän auf die Frage nach der Größe von Matchwinner Daniel van Buyten)
Lahm
Philipp
Die nachfolgende Sendung könnte sich verzögern (Der Bayern-Kapitän über den Besuch seines redseligen Mitspielers Thomas Müller im ZDF-Sportstudio)
Lahm
Philipp
Wir haben in der Bundesliga noch zwei wichtige Spiele. Wenn wir die gewinnen, haben wir ruhige Weihnachten
Lahm
Philipp
Es war Sechser-Achter-Zehner oder wie man es nennen will. Jetzt ist es Sechser-Achter-Zehner oder Sechser-Zehner-Zehner, Sechser-Achter-Achter, wie man will. Deswegen spielt das keine Rolle bei uns (Bayerns Kapitän auf die Nachfrage, ob ein zweiter Spieler auf der Sechserposition zur Absicherung gefehlt habe)
Lahm
Philipp
Wir versuchen jetzt immer innerhalb von einer Minute zwei Elfmeter zu bekommen (auf eine Frage von Ministerpräsident Horst Seehofer)
Lahm
Philipp
Meine Hauptaufgabe ist nicht wirklich das Toreschießen (nach seinem ersten Bundesligatreffer nach mehr als drei Jahren)
Lahm
Philipp
Ja, wir dürfen nicht schießen (auf die Frage, ob es von Trainer Pep Guardiola eine Vorgabe für Distanzschüsse gebe)
Lahm
Philipp
Ich bin nah dran, jetzt will ich das durchziehen den Rest der Saison (nach seinem ersten Doppelpack über seinen Kampf um die Torjägerkrone)
Lakic
Srdjan
Es ist nur ein Spiel. Wir dürfen jetzt nicht fliegen, das kann tödlich sein (Kaiserslauterns Doppel-Torschütze nach dem 3:1 des Aufsteigers beim 1. FC Köln)
Lakic
Srdjan
Ich habe Zeit. Aber was soll ich dazu noch sagen (auf die Frage, ob er kurz Zeit habe, um die 0:3-Niederlage beim SC Freiburg zu kommentieren)
Landgraf
WilliJung, ich komm aus Bottrop - da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs (beim Step-Aerobic-Training, auf die Frage, ob er so etwas vorher schon einmal gemacht habe)
Langeneke
Jens
Auf dem Platz passiert so was. Da sagt man Sachen, die man seiner Schwiegermutter nicht sagen würde (Düsseldorfs Abwehrspieler nach dem 0:1 in Mainz über ein Wortgefecht mit 05-Torhüter Christian Wetklo)
Langkamp
Sebastian
Meinen Kopf kann man schwer verfehlen (Augsburgs Matchwinner nach seinem Kopfballtor gegen Mainz. Axel Bellinghausen hatte einen Freistoß perfekt auf ihn geschlagen)
Laser
Erich
Dortmund hat zwar einen Hitzfeld, aber keine Rasenheizung
Laser
Erich
Das war die roteste Karte seit der Erfindung dieser Einrichtung
Laser
Erich
Das ist beileibe keine Gurkentruppe, obwohl sie aus der Lausitz kommen (über Energie Cottbus)
LasoggaPierre-Michel
Das Wichtigste ist, dass man sich den Kopf nicht vollmacht (über seine 148 Tage lange Torflaute, die er mit zwei Treffern gegen Werder Bremen beendete)
Lattek
Udo
Aber während des Spiels reden wir jede Menge über ihn (Zwischenruf zu Stevens, der behauptete grundsätzlich nichts über den Schiedsrichter zu sagen)
Lattek
Udo
Die Deckung hat Angst vor ihrem schwachen Torwart. Deshalb spielt sie so gut
Lattek
Udo
Sie spielen taktisch gut, obwohl sie ohne Taktik spielen
Lattek
Udo
Wunderbar, wie er seinen Körper zwischen sich und den Gegner schiebt
Lattek
Udo
Sie können ruhig etwas lauter nicken
Lattek
Udo
Wirklich provokant wäre es nur gewesen, wenn Felix Magath für den Torwart einen Feldspieler gebracht hätte (im DSF-Doppelpass über den umstrittenen Wolfsburger Torwartwechsel)
Legat
Thorsten
Die hab ich noch nicht probiert, aber im Allgemeinen mag ich Geflügel (nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart auf die Frage, wie er denn Spätzle fände)
Legat
Thorsten
Zum Glück habe ich nur eine Struktur (nach einem Verdacht auf Beinbruch)
Legat
Thorsten
Ich hätte auch woanders ins Ausland gehen können (gibt seinen Wechsel nach Frankfurt bekannt)
Legat
Thorsten
Noch dreimal Kernspint und dann geht`s wieder! (Auf die Frage seines Trainers beim VFL Bochum was der Arzt zu seiner Knieverletzung sagte)
Legat
Thorsten
Wir können das mit der Viererkette einfach nicht und meine Position ist das auch nicht (Auf die Frage, warum Eintracht Frankfurt unter dem neuen Trainer Heynckes schon wieder verloren hat) Darauf Jupp Heynckes Wir spielen doch gar nicht mit Viererkette...
Legat
Thorsten
Ich bin prima in die Mannschaft intrigiert worden.
Legat
Thorsten
Ich habe mich von meiner Kompetenz beirren lassen (als Trainer des Landesligisten FC Remscheid)
Lehmann
Jens
Eine Minute nach   Spielende habe ich noch nicht die Intelligenz, um das Spiel zu beurteilen
Lehmann
Jens
Wenn der Ball so aufgesprungen wäre, wie ich gedacht habe, hätte ich ihn gehalten, glaube ich. (Stuttgarts Torhüter Jens Lehmann über den ersten Gegentreffer beim 0:2 gegen Leverkusen )
Lehmann
Jens
Das ist typisch für unsere Kultur - betrügen. Jetzt muss ich nach hause, meine Kinder erziehen, damit wenigstens die korrekt werden (nach dem Pokalaus des VfB Stuttgart bei Greuther Fürth, als Jens Lehmann auf eine vermeintliche Spielverzögerung eines Balljungen anspielte)
Lehmann
Jens
Normalerweise halte ich den locker. Aber dieser Ball fällt einfach runter. Ich bin froh, dass ich aufhöre. Wenn die die Bälle so weiterentwickeln, sehen die zukünftigen Torhüter noch blöder aus (Der Torwart vom VfB Stuttgart nach dem 2:1 beim 1. FC Nürnberg über das Gegentor von Albert Bunjaku zum 1:1 in der Saison 2010/2011)
Lehmann
Matthias
So ein Geschenk nehme ich dankend an. Ich wäre ja dumm, wenn ich das nicht machen würde (St. Paulis Profi zum Platzverweis des Gladbachers Igor de Camargo, den er provoziert hatte)
Lehmann
Matthias
Mehr als die Hälfte der Spieler ist ja weg bei Länderspielen, das ist natürlich traurig für die (Kölns Profi  angesichts des 4:3-Sieges in Hoffenheim und dem bevorstehenden Auftakt der Karnevalszeit)
Lehmann
Matthias
Auf einmal stand Bubble-Sekt auf dem Tisch. Aber da muss er noch ein bisschen nachlegen (zur erstmaligen Nationalmannschafts-Nominierung seines Kollegen Jonas Hector)
Lehmann
Matthias
Wenn ich eine Million hätte, würde ich etwas dazutun, um ihn zu verpflichten (Kölns Kapitän über Leih-Spieler Deyverson)
LeitnerMoritz
Wir belohnen uns nicht, obwohl wir uns jedes Mal den Arsch aufreißen (zum Dilemma des VfB in den jüngsten drei Begegnungen)
LemkeWilliDas beste Trainingslager ist eine Frau, die eigene natürlich
Lenz
Andre
Ich bin 35, stehe morgens auf und mir tut nichts weh (Wolfsburgs Torhüter auf die Frage, ob er weitermacht)
Lenz
Andre
Wenn Jens Lehmann kommen sollte, dann bin ich wenigstens nicht mehr der älteste Spieler unserer Mannschaft, sondern nur noch der zweitälteste (Zu den Spekulationen Lehman könnte in der Winterpause zu Wolfsburg wechseln)
Lenz
Andre
Jetzt falle ich nicht mehr so tief (der Torwart von Alemannia Aachen, nachdem der Platz begradigt wurde)
Levels
Tobias
Das war eine   Hormonausschüttung wie ich sie zuletzt mit fünf Jahren im Phantasialand hatte   (Der Gladbach-Profi nach seinem ersten Bundesligator)
Levels
Tobias
Selbst wenn wir bis Weihnachten keine Punkte holen, haben wir trotzdem noch die Chance, da unten rauszukommen (Gladbachs Profi nach dem 2:3 gegen Mainz
Levels
Tobias
Das sind drei Punkte auf dem Papier, aber neun im Kopf Gladbach-Profi nach dem 4:0-Derby-Sieg in Köln)
Lewandowski
Sascha
Wir sind in unserem Eifrigsein zu übereifrig geworden (Bayer Leverkusens Trainer zu den Gründen für die 1:2-Niederlage bei Eintracht Frankfurt)
Lewandowski
Sascha
Die zweite Halbzeit   war wie abgeschnitten (Bayer Leverkusens Trainer  über die Entwicklung seines Teams beim 2:2   gegen den FSV Mainz 05)
Lewandowski
Sascha
Wir konnten die Unterbrechung effektiv nutzen, wie eine Auszeit in anderen Sportarten (zur Spielunterbrechung durch Bengalos der Frankfurter Fans)
Lewandowski
Sascha
Wenn selbst eine Maschine wie Lars Bender eine Viertelstunde vor Spielende ausgewechselt werden will, heißt das einiges (Der Bayer-Chefcoach, dessen Team nur einen Ruhetag zwischen Europa-League und der Partie gegen Augsburg hatte)
Lex
Stefan
Für den Rekord kriege ich nicht mehr Geld und auch nicht mehr Follower bei Instagram (zur Bestmarke seiner Mannschaft, die als erster Bundesliga-Aufsteiger die ersten drei Auswärtsspiele gewann)
Lieberknecht
Torsten
Auf dem Video war ich   auch mal kurz beim Tanzen zu sehen. Es war nicht so, dass wir nur   Jägermeister-Trikots gesehen haben (Braunschweigs Trainer, der sein Team mit   einem Video aus alten Zeiten auf das Bundesliga-Comeback eingestimmt hatte)
Lieberknecht
Torsten
Am 25. sollen sie laufen und den Truthahn rausschwitzen (Braunschweigs Trainer über den Trainingsplan während der Pause)
Lieberknecht
Torsten
Wir sind bei der Reise noch dabei (Eintracht Braunschweigs Trainer zu den Chancen auf den Klassenverbleib)
Lieberknecht
Torsten
Du wachst in dieser wunderschönen Region auf und hast erstmal einen Burner (Eintracht Braunschweigs Trainer zu den klimatischen Unterschieden zwischen dem nasskalten Niedersachsen und dem sonnigen Breisgau)
Lieberknecht
Torsten
Unser Ziel war ja immer, uns im Profifußball zu etablieren und länger in der 2. Liga zu bleiben. Dann waren wir im letzten Jahr so doof, aufzusteigen, und haben jetzt gesehen, dass es in der 1. Liga sehr schön, aber auch sehr schwer ist (Der Trainer von Eintracht Braunschweig nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga)
Lienen
Ewald
Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpaß spielen
Lienen
Ewald
Manchmal denk´ ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball
Lienen
Ewald
Wenn mich der Konopka zu sehr geärgert hat, ist der Berti über die Mittellinie gekommen und hat mich gerächt. Das war zwar gegen meine pazifistische Grundeinstellung, aber tief drinnen habe ich eine leichte Genugtuung gespürt (über die früheren Derbys zwischen Gladbach und Köln)
Lienen
Ewald
Wenn schon das Spiel nicht so interessant war, soll wenigstens die Pressekonferenz interessant sein (zu Wortspielen mit seinem Trainerkollegen Wolfgang Wolf)
Lienen
Ewald
Als ich in Duisburg war, war Friedhelm Funkel in Uerdingen. Dann war er in Duisburg und ich in Rostock. Jetzt ist er in Rostock und ich in Köln. Ich hoffe nur, dass er nicht bald nach Köln kommt (tatsächlich wurde Funkel kurze Zeit später Trainer in Köln)
Lienen
Ewald
Ich habe ihn ausgewechselt, weil ich einen anderen Spieler einwechseln wollte. Da mußte ich einen auswechseln
Lineker
Gary
Only one of these sides needs Guardiola and it's not Bayern Munich (Nur eine der beiden Mannschaften braucht Guardiola, und es ist nicht Bayern München) (via Twitter nach dem 4:0 gegen Barcelona)
Lineker
Gary
Fußball ist ein Spiel von 22 Leuten, die rumlaufen, den Ball spielen, und einem Schiedsrichter, der eine Reihe dummer Fehler macht, und am Ende gewinnt immer Deutschland.
Lineker
Gary
Verflucht typisch, was haben die Römer je für uns getan? (Englands Sturm-Legende via Twitter zum Aus der Three Lions durch die Niederlage Italiens. In Anspielung auf Das Leben des Brian)
Lippens
Willi Ente
Schiri zeigt gelb und sagt: Ich verwarne Ihnen! Ente: Ich danke Sie! (Schiri zeigt rot)
Littbarski
Pierre
Hansa hat den Platz wie angekündigt umgegraben, obwohl der das ja eigentlich vorher schon war (über den Zustand des Rasens und die Spielweise von Hansa im Ostseestadion)
Littbarski
Pierre
So geht meine Oma zum Pinkeln (Der Co-Trainer des VfL Wolfsburg zur Geschwindigkeit von Thomas Kahlenberg)
Littbarski
Pierre
In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten fehlte uns die Kontinu..., äh Kontuni..., ach scheiß Fremdwörter: Wir waren nicht beständig genug!
Lorant
Werner
Bei uns ist Zähneputzen ab sofort verboten (Nach dem Dopingfall Dieter Baumann)
Lorant
Werner
Die Spieler freuen sich darauf. Sie haben schon ihre Laufschuhe eingepackt. Manche sogar zwei Paar (über Lauftraining)
Lorant
Werner
Die junge Generation ist total versaut, die können sich ja nicht mal allein eine Wohnung suchen oder am Landratsamt anmelden
Lorant
Werner
Wer am Samstag nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle, der kann ja am Sonntag noch laufen
Lorant
Werner
Vieles was darin geschrieben wurde, ist auch wahr (über sein Buch Eine beinharte Story)
Lorant
Werner
Schlimm ist dieses Gejammer. Tut hier weh, tut da weh. Aber solange Sie das Handy halten können, muss ja noch genug Kraft da sein
Lorant
Werner
Spieler haben vielleicht ein Problem mit mir, aber ich nicht mit ihnen
Lorant
Werner
Erich Ribbeck ist vom Fußball so weit weg wie die Erde vom Mars
Lorant
Werner
Wenn das Handy klingelt, kann man aus dem Bus aussteigen - und wir fahren weiter. Der hat ja ein Handy und kann sich ein Taxi rufen (über das Handyverbot bei München 1860)
Lorant
Werner
Der soll doch in seinem Busch bleiben (über den möglichen Neuzugang Diane)
Lorenz
Hans E.
Hallo Herr Kießling, jetzt haben Sie ja endlich mal eine Einladung vom DFB bekommen (Der Vorsitzende des DFB-Sportgerichts bei der Eröffnung der Verhandlung über Stefan Kießlings Phantomtor)
Löw
Jogi
Wir wissen, dass wir gegen eine internationale Auswahl von Schweizer Bürgern spielen (angesichts der vielen Auslands-Legionäre bei den Eidgenossen)
(fussballerzitate.de bedankt sich für dieses Zitat bei: Jasmin Fortmann)
Löw
Jogi
Das Lied habe ich noch nicht gehört. Und ich werde mal warten, bis es unter die ersten Zehn in den Charts kommt (Der Bundestrainer auf die Frage, was er zum Radio-Song Give me hope, Joachim meint)
Löw
Jogi
Nein, ich war Espresso trinken (Auf die Frage, ob er nach dem 4:1-Sieg gegen Kasachstan sofort in der Kabine war)
Löw
Jogi
Wenn sie am Ostersamstag in die Stadt fahren, dann wahrscheinlich auch nicht mit einem Mercedes Benz, sondern eher mit einem Smart um einen Parkplatz zu bekommen (bezüglich Mario Götzes Position als vermeintlicher Stürmer gegen Kasachstan)
Löw
Jogi
Damit habe ich doch auf keinen Fall Kasachstan gemeint. Das neuntgrößte Land der Welt (zu seiner Kritik an Länderspielen gegen die Kleinen vor der versammelten kasachischen Presse in Astana)
Löw
Jogi
Auch ein Mezut Özil hat hinten keine Augen
Lück
Ingolf
Immer häufiger bleiben bei Spielen von Bayern München die Ränge leer. Der Grund: Die Hooligans haben Angst vor Oliver Kahn
Luhukay
Jos
Nach zwei Spieltagen fallen noch keine Entscheidungen, erst am 34. Spieltag oder vorher. (Mönchengladbachs Trainer Jos Luhukay zur Lage seiner Borussia am Tabellenende nach der 0:1-Niederlage bei 1899 Hoffenheim)
Luhukay
Jos
Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich bei Siegen nicht auf Tische springe (Der Hertha-Trainer nach dem 6:1-Sieg der Berliner gegen Eintracht Frankfurt)
Luhukay
Jos
Der Matchplan war, dass wir gewinnen wollen (Der Hertha-Trainer auf die Frage, welchen Matchplan er für das Spiel gegen Dortmund entwickelt hatte)
Luiz
David
Wenn Neymar es auf dem Platz regnen lässt, wundert sich keiner (Brasiliens Abwehrspieler nach dem 4:1 gegen Kamerun über die Wundertaten seines Teamkollegen Neymar)
Lusch
Michael
Ich kann mich an kein Spiel erinnern, beim dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden.
 
(c) 2017 by fussballerzitate.de
Bewertungen zu fussballerzitate.de

(c) 2017        home        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü